AKTUELLES

ZUR PERSON

"Mädchen machen Medien" bei Literaturtagen 2017

 

Am Samstag, 28. Oktober, um 14 Uhr, stellen die Mädchen aus dem Projekt „Lebenswege – Mädchen machen Zeitung“ in Sindelfingen ihre Arbeiten vor. Die Autorin Liane von Droste hat Sanaa, Khadiga, Hanna, Helen, Joud, Leen, Aya, Salsabil, Maimouna, Yasmin und Mariam bei ihren ersten journalistischen Schritten für die Mädchenzeitung ZAHRA begleitet.

 

Weiterlesen: "Mädchen machen Medien" bei Literaturtagen 2017 

 

Lebenswege-Zeitung 2017 ist erschienen!

 

Studentinnen und Studenten der Universität Tübingen haben in Portraits und Hintergrundgeschichten Lebenswege von Migranten, Zuwanderern und Flüchtlingen aufgearbeitet. Krieg, Klimakatastrophen, Diskriminierung, aber auch Neugier, Liebe oder der Wunsch nach einem besseren Leben - die Gründe, die Menschen veranlassen, die eigene Heimat zu verlassen, sind so vielfältig wie die Menschen selbst. Reinschauen lohnt sich: Laden Sie  sich hier Ihr kostenloses Exemplar der Lebenswege-Zeitung 2017 herunter:

 

 

titelblatt lebenswege zeitung 2017

 

Weiterlesen: Lebenswege-Zeitung 2017 ist erschienen!

Nachlasspflege - Erbenermittlung

 

Ein Mensch ist gestorben, erbberechtigte Angehörige sind zum Zeitpunkt des Todes nicht bekannt. Die Ermittlung möglicher Erben kann für Nachlassgerichte oder Nachlassverwalter schwierig und zeitaufwändig sein und ist ohne genealogische Recherche in der Regel aussichtslos. Wir bieten professionelle Nachlasspflege für Nachlassgerichte und Erbenermittlung für Behörden und Privatpersonen.

 

 

 

 

 

Nachlasspflege und Erbensuche

 

Weiterlesen: Nachlasspflege - Erbenermittlung

Mädchen machen Medien

 

Integratives Medienprojekt „Lebenswege“

beim Beteiligungskongress  in Esslingen

 

Sie interviewen Bürgermeister, Staatsrätinnen, Menschen mit Fluchterfahrungen oder Weihnachtsmarktbesucher: Elf Mädchen aus dem Raum Sindelfingen, Böblingen und Herrenberg engagieren sich ein Jahr lang im Medienprojekt „Lebenswege“. Die Teilnehmerinnen sind zwischen acht und 15 Jahre alt und stammen aus Familien mit und ohne Zuwanderungserfahrung. Sie schreiben Berichte, machen Fotos und Videos – und gemeinsam eine Zeitung. Am Freitag, 24. März, stellen die Projektteilnehmerinnen sich und ihre Arbeit erstmals öffentlich vor beim Beteiligungskongress "Viel - Mehr - Gemeinsam" des Landes Baden-Württemberg im Neckarforum in Esslingen. Ola Momen vom NISA-Frauenverein e.V. Sindelfingen und die Journalistin und Buchautorin Liane von Droste leiten und begleiten das Projekt.

 

Weiterlesen: Mädchen machen Medien

Abenteuerliche Lebensgeschichten – zum Verschenken und Selberlesen

 

Zehn Wochen auf dem Schiff nach Amerika, Maismehl-Stollen aus dem Blechtopf zu Weihnachten auf einer Farm in Texas und als „Startup“ ein Zelthotel in Nicaragua: Ein Tipp zum Advent ist das im Verlag edition steinlach erschienene Buch „Dazwischen der Ozean“.

Weiterlesen: Abenteuerliche Lebensgeschichten – zum Verschenken und Selberlesen

"Mädchen machen Medien" bei Literaturtagen 2017

 

Am Samstag, 28. Oktober, um 14 Uhr, stellen die Mädchen aus dem Projekt „Lebenswege – Mädchen machen Zeitung“ in Sindelfingen ihre Arbeiten vor. Die Autorin Liane von Droste hat Sanaa, Khadiga, Hanna, Helen, Joud, Leen, Aya, Salsabil, Maimouna, Yasmin und Mariam bei ihren ersten journalistischen Schritten für die Mädchenzeitung ZAHRA begleitet.

 


Weiterlesen...

Lebenswege-Zeitung 2017 ist erschienen!

 

 Reinschauen lohnt sich: Tübinger Studierende haben Biografien und Portraits von jungen und alten Menschen mit ganz unterschiedlichen Lebenswegen recherchiert.

 

 


Weiterlesen...